Arwen Borowiak punktet in den USA

Columbus, Ohio – Arwen Borowiak belegte als Kadett in der U20 einen sensationellen siebten Platz bei den US Nationals in Ohio.

 Der erst 17-jährige Arwen Borowiak startete dieses Jahr erneut bei den US Nationals, einem der größten Turniere weltweit. Er konnte sich bei einem Teilnehmerfeld von über 330 Fechtern souverän beweisen: bereits zu Beginn des Wettkampfes zeigte der Youngster seine Stärke und erreichte er mit nur sieben Gegentreffern den 256er Direktausscheid.

Genauso deutlich zog er an seinen darauffolgenden Gegnern vorbei: die Gefechte gegen Isaiah Kim (USA), Vinni Yu (USA), Ethan Um (USA), Ziyuan Chen (CHN) und Paulo Morais (MEX) konnte er für sich entscheiden.

Erst im Einzug ums Halbfinale musste sich Borowiak gegen Ashton Daniel (USA) mit 15:7 geschlagen geben.

Damit bestätigte er seine Top-Form auf Welt-Niveau, die ihm bereits im Frühjahr zur Goldmedaille bei den Europameisterschaften verhalf.

Da Pawel Jacak, Trainer von Arwen Borowiak nicht am Turnier teilnehmen konnte wurde er von den Trainern des San Francisco Fencers Club Nadyia und Oleksii Fortunatov und Anton Zakharikov vor Ort betreut.

2019-07-10T22:07:20+01:00