Borowiak und Team Deutsche Meister

Mit 6 von 8 möglichen Medaillen kehrten die Fechter des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim von den Deutschen Meisterschaften in Weinheim zurück. Gleich zwei Goldmedaillen gab es dabei für die Florettfechter. Arwen Borowiak wurde dank einer souveränen Leistung Deutscher Meister, während Paul-Luca Faul die Bronzemedaille in Empfang nehmen durfte. Mit Maurice Bauknecht (6.) stellte der Verein einen weiteren Finalisten. Die weiteren Ergebnisse: Bastian Kappus 11., Fabian Michel 19., Benedikt See 25., Lennard Walter 26., Teymou Saifi 62. und Kiyan Saifi 69.

Die zweite Goldmedaille  gelang den Tauberbischofsheimer Florettfechtern mit Paul-Luca Faul, Arwen Borowiak, Bastian Kappus und Maurice Bauknecht im Mannschaftswettbewerb. Sie besiegten dort den OFC Bonn 45:39 und wurden verdient Deutscher Mannschaftsmeister.

Auch die Florettfechterinnen des FC TBB wussten zu überzeugen. Sinem Katkay wurde nach großartiger Leistung Deutsche Vizemeisterin, Katharina  Derpa errang die Bronzemedaille. Die weiteren Ergebnisse: Anna Zoni 12., Melanie Specht 36., Amelie Höpfl 56. Im abschließenden Mannschaftskampf sicherten sich  Katharina Derpa, Amelie Höpf, Sinem Katkay und Anna Zoni schließlich noch die Bronzemedaille.

2019-05-20T17:47:41+00:00