Gold und 2x Bronze in Dresden

„Europameister im Elbepark“ so titelt der Fechtclub Radebeul zum 5. Elbe Park Cup in Dresden. Neben Merlin und Arwen Borowiak waren Tom Gombos und Nathan Wriedt von Fecht-Club Tauberbischofsheim nach Dresden gereist, um an diesen Aktiventurnier teilzunehmen. Die Vier Tauberaner konnten in der Vorrunde überzeugen und qualifizierten sich schlussendlich für den Direktausscheid. Im Achtelfinale musste sich Merlin Borowiak jedoch geschlagen geben und ließ seinen drei Mitstreitern den Einzug ins Halbfinale, dort traf Arwen Borowiak auf Teamkollegen Nathan Wriedt und Tom Gombos auf den Berliner Köhler, wobei beide das nachsehen hatten. So stand das Finale Borowiak gegen Köhler fest. Ein ausgeglichenes Gefecht bis Arwen Borowiak die 10 Treffermarke überschritt und den Berliner keine Chance mehr zum kontern ließ. Damit holte sich Arwen Borowiak vor Nathan Wriedt (Bronze) und Tom Gombos (Bronze) die Goldmedaille. 4 Starter und 3 Medaillen zeigen wieder einmal wie in Tauberbischofsheim trainiert wird. Das Finale wurde im Einkaufszentrum Elbe Park gefochten.

Ein tolles Turnier zum Saisonabschluss, wenn auch ohne Punktewertung kommentiert Trainer Pawel Jacak den erfolgreichen Tag in Dresden.

2019-06-06T18:26:17+00:00