Grain de Malice in Vitry 2019

Hier sicherte sich Milla Höpfl in der Altersklasse der Bambinis Jahrgang 2011 die Bronzemedaille!

Im Damenflorett U10/U11 (Schüler), gewann Malvina Horn im Finale souverän gegen Heloise Barras aus Frankreich und erkämpfte sich Gold. Ihre, um ein Jahr jüngere, Vereinskameradin Sara-Marie Weigand belegte einen guten 7. Platz.

Im Herrenflorett U10/U11 (Schüler) konnte Kai Wundling den 1. Platz belegen. Seine, um ein Jahr jüngere, Vereinskameraden Noah Kuhnmünch, Julius Wöppel und Raphael Suttner, landeten auf den Rängen 8, 11 und 13.

Im Damenflorett U12/U13 erkämpfte sich Amelie Höpfl den Goldrang. Im Finale besiegte sie die Französin Anna Kawiecki vom Epernay CE souverän mit 8:2.

Im Herrenflorett Jahrgang U12/U13 erfocht sich Ivo Wundling den 3. Platz! Sein ein Jahr jüngerer Teamkollege Louis Noe belegte Platz 19.

Durch die sehr guten Platzierungen der Fechter/innen konnte der FC TBB den Mannschaftswanderpokal mit an die Tauber nehmen!

2019-05-15T06:07:29+00:00