en garde s'il vous plait

 
pause

    Deutscher Vize-Meister im Team

    Junioren-DM Leverkusen | DD

    Das erfolgreiche Team v.l. Ronja Hees, Noemi Meszaros, Karina Mantai und Lena Kunjan.

    Die Deutschen Junioren Meisterschaften im Damendegen fanden am Wochenende in Leverkusen statt.
    Im Einzelwettbewerb, der am Samstag unter 98 Starterinnen ausgetragen wurde, belegten die Fechterinnen des FC Tauberbischofsheim alle Plätze unter den Top Ten. Karina Mantai beendete den Wettbewerb direkt vor ihrer Vereinskameradin Lena Kunjan auf dem fünften Platz. Auch auf den Plätzen neun und zehn fanden sich Noemi Meszaros und Ronja Hees direkt nebeneinander wieder. Dieses starke Team-Ergebnis ließ Gutes für den am Tag darauf stattfindenden Mannschaftswettbewerb hoffen.

    Diese Erwartungen wurden von dem Quartett auch erfüllt. Souverän marschierte die Mannschaft des Fecht-Clubs durch die Vorrunde. Auch die weiteren Gegner in den Runden der letzten 16 bzw. Acht stellten kein Problem dar. Im Halbfinale traf man schließlich auf das Team des Gastgebers Bayer Leverkusen und bezwang dieses knapp mit 45:43. Im Finale stand die Mannschaft aus Solingen dem Deutschen Meister-Titel im Weg. In einem engen Gefecht musste man sich den Solingern knapp mit 31:26 geschlagen geben. Jedoch können sich Karina Mantai, Lena Kunjan, Noemi Meszaros und Ronja Hees nun Deutsche Junioren Vize-Meister nennen.